Ausgedruckt von:  www.BMW-Einzylinder.de  |  Alle rechte vorbehalten
> Start > Tipps-Tricks

Neueste Tipps & Tricks
Kategorien
Tipps & Tricks dieser Kategorie

Aluminium-├ľlwanne anbauen
Moin zusammen,

hier eine Anleitung zur Montage der ├ľlwanne aus Aluminium, g├╝ltig f├╝r alle Modelle von R24 - R27.

1. Handgriff: ├ľl ablassen

2. Handgriff: Die 10 St├╝ck M6 Schrauben der ├ľlwanne l├Âsen und ├ľlwanne mit Dichtung abnehmen. Kontrolle auf Sp├Ąne oder andere Fremdk├Ârper in dem Wannengrund.

3. Handgriff: Paket auspacken. Im Paket finden wir:

Die Rechnung (89,- Material + 8,- Verpackung + Versand)
Die ├ľlwanne
Magnetische Abla├čschraube mit Aluminium-Dichtring
Eine gut passende Dichtung mit s = 1,5mm
10 St├╝ck Inbusschrauben M6 x 20 mit Federringen aus Edelstahl der festeren Sorte (A2-70)
2 St├╝ck Sechskantschraube M6 x 35
Ein Distanzst├╝ck zur "Tieferlegung" des ├ľlsiebes
Zwei Dichtungen f├╝r Distanzst├╝ck

4. Handgriff: Aufbiegen des Sicherungsbleches f├╝r das ├ľlsieb, die beide Sechskantschrauben l├Âsen und ├ľlsieb abnehmen. Sieb in Diesel waschen.


5. Handgriff: ├ľlsieb mit Distanzst├╝ck und Dichtungen sowie Schrauben + Sicherungsblech komplettieren und wieder an die ├ľlpumpe anschrauben. Schrauben mit 10Nm anziehen, Sicherungsblech umbiegen.



6. Handgriff: (Glaubensfrage??) Beide Dichtfl├Ąchen der ├ľlwanne mit Fl├╝ssig-Dichtmittel (Curil, Dirko, Hylomar etc.) einstreichen, ggf. abl├╝ften lassen. Dichtung mit Schrift zur Motorseite auf die Wanne auflegen und mit Inbusschrauben am Motorblock fixieren. Schrauben ├╝ber Kreuz festziehen (und wer mich jetzt fragt, mit welchem Drehmoment und in welcher Reihenfolge, dann zucke ich mit den Schultern und grinse. Ich bin mit meinem T-Inbusschl├╝ssel dreimal ums Moped herumgekrochen und habe die Schrauben irgendwie ├╝ber Kreuz schrittweise angezogen, bis ich ein gutes Gef├╝hl hatte. Eher zu wenig anziehen, als zu viel)

7. Handgriff: ├ľlablassschraube montieren und ├ľl einf├╝llen. Ich hatte erstmal "genau" einen Liter aufgef├╝llt und mir die Stelle am Peilstab gemerkt. Liegt jetzt ein bisschen tiefer. Ich bekomme jetzt bis "voll" 1,5 Liter ├ľl rein.
Erstmal fertig. Nach zwei drei Tagen nochmal vorsichtig die Schrauben an der Wanne nachziehen.


Viel Spa├č und Erfolg beim nachmachen

Knut
28 Apr 2009 - 13:08 von Knut Motor & Getriebe | Kommentare (0)
News management powered by Xpression News